Kapitalismuskritischer Filmabend

Um den Kapitalismus zu kritisieren muss man die Argumente die ihn legitimieren auch widerlegen können. Um in diesem Sinne ein besseres Verständnis zu erlangen, zeigen wir eine Doku-Reihe über die Klassiker der Wirtschaftswissenschaften, beginnend mit Adam Smith. Anschließend seid ihr herzlich eingeladen über den Film und die Inhalte zu diskutieren.

2. Folge: Adam Smith und der Wohlstand der Nationen

Adam Smith Bestseller „Wohlstand der Nationen“ erschien im Jahr 1776 und wird regelmäßig neu aufgelegt. Für viele gilt er als Bibel eines neuen Wirtschaftssystems. In der aktuellen Folge wird anhand konkreter Beispiele dargelegt, wie Schlüsselpassagen des Buches aus ihrem Kontext gerissen und für politische Zwecke benutzt werden. In dem Bestreben, das Werk zum ökonomischen Testament zu erheben, wurden die sozialpolitischen Überlegungen von Adam Smith einfach außer Acht gelassen.

http://info.arte.tv/de/der-kapitalismus-doku-reihe
Eintritt frei
22.02.2015
20:00Uhr
im Klex;
Lange Str.14

 

Kommentare sind geschlossen.